Thomas Römer

DSC_6912 Thomas Römer

Lecture/Talk on Samstag/Saturday, 13.09. 17:30

33 Jahre Weltenbau – Midgard, Das Schwarze Auge und die Wilden Achziger

Thomas Römer (*1965) hat in Bochum Physik und Astronomie studiert und ist seit 1988 als Autor und Redakteur für Rollenspiele aktiv, darunter Das Schwarze Auge, Shadowrun, Earthdawn, Mechwarrior und H.P. Lovecrafts Cthulhu. In den Jahren 1997 bis 2011 war er Chefredakteur für das größte deutschsprachige Rollenspiel Das Schwarze Auge und zeihnete neben einzelnen Abenteuer- und Hintergrund-Publikationen vor allem für das Gesamtkonzept der aktuellen vierten Auflage des Spiels verantwortlich. Schwerpunkte dabei waren immer die Konsistenz der Spielwelt – das von DSA vertretene Konzept des “Phantastischen Realismus” – und die Integration derselben ins Regelwerk, vor allem in den Bereichen Magie und Mythologie.

Aktuell arbeitet er als freiberuflicher Autor, Redakteur, Lektor und Übersetzer in den Bereichen Spiele, Genre-Literatur und populäre Wissenschaft und berichtet auf Vorträgen  über Aspekte des Rollenspiel-Designs und der Rollenspiel-Geschichte. Für die deutsche Rollenspiel-Neuentwicklung Splittermond ist er einer der verantwortlichen Redakteure für den Welt-Hintergrund, im Bereich der Wissenschaftsvermittlung ist er Co-Autor des Buches “Wanderer am Himmel”, das sich mit astronomischen Fakten und mythologischen Hintergründen zu unserem Planetensystem befasst (Springer Spektrum, Heidelberg, Oktober 2014).

Comments are closed